Verhaltenskodex

Ziel dieses Verhaltenskodex
Die mit diesem Verhaltenskodex vom Verein verfolgten Ziele sind:

– die Gewährleistung der Übereinstimmung des Handelns aller Vereinsmitglieder mit den geltenden
Gesetzen, Regeln und Vorschriften,

– die Gewährleistung von aufrichtigem und ethisch einwandfreiem Verhalten aller Vereins-
mitglieder im geschäftlichen Bereich,

– der richtige Umgang mit bestehenden und entstehenden Interessenskonflikten und
– die Gewährleistung der Vertraulichkeit und Richtigkeit von Informationen.

I. Die Einhaltung aller geltenden Gesetze im Umgang mit Geschäftspartnern und Kunden
Integrität und rechtmäßiges Verhalten bestimmen das Handeln aller Mitglieder.
Elementare Grundlage ist die Einhaltung von Recht und Gesetz in allen unseren
Geschäftsbeziehungen.

Deshalb achten wir beim FC PlayFair! strengstens darauf, dass alle anwendbaren Gesetze, Regeln
und Vorschriften beachtet werden. Dabei verstecken wir uns auch nicht hinter Unkenntnis. Jeder ist
selbst dafür verantwortlich, alle für sein Handeln geltenden Gesetze, Regeln und Vorschriften zu
kennen und sich aktiv hierüber zu informieren.
Zur Vermeidung von Gesetzesverstößen befolgen wir insbesondere die folgenden Regeln:

1. Einhaltung aller Gesetze
Alle Mitglieder sind verpflichtet, die geltenden gesetzlichen und aufsichtsrechtlichen
Vorschriften jeglicher Art der Städte, Länder und Staaten einzuhalten. Alle geltenden
Vorschriften des Wettbewerbs- und Kartellrechts sowie die Regeln der Verbände DFB, DFL,
UEFA und FIFA sind zu befolgen.

2. Vergabe und Annahme von Geschenken und Einladungen
Mitarbeiter dürfen im Zusammenhang mit ihrer Vereinstätigkeit keinerlei unberechtigte oder
verschwenderische Vorteile, Geschenke, Einladungen oder sonstige Vergünstigungen von
Mitgliedern annehmen, noch solche an genannte Personen oder Institutionen gewähren.

II. Integrität
Verantwortungsbewusstsein für Handlungen und Entscheidungen zeugt von Professionalität. Wir
treffen alle unsere Entscheidungen danach, dass wir diese vor dem Hintergrund des Zwecks des
Vereins vertreten können und richten unser Handeln für den Verein nach innen und nach außen
darauf aus.

III. Vertraulichkeit und Kommunikation
Informationen sind ein bedeutender Wert. Im Profifußball ist der Umgang mit Informationen aber
auch eine Art „Währung“, die einzelne Personen wichtiger machen, die dem Verein und aber auch
großen Schaden zufügen können. Dieser Umstand verlangt einen sehr sensiblen Umgang mit
Informationen und lässt diese zu Geschäftsgeheimnissen werden. Diese Geschäftsgeheimnisse
werden wir zum Wohle des Vereins für uns behalten und an niemanden weitergeben.
Die Einflussnahme auf die Berichterstattung über den Verein in der Öffentlichkeit ist die alleinige
Aufgabe unseres Vorstandes.
Nicht nur im Verhältnis zu den Medien, sondern in jeder Beziehung ist es wichtig für den Verein,
dass eine geordnete Kommunikation erfolgt. Dies erreicht man nur, wenn hierfür die
Zuständigkeiten klar definiert sind und konsequent eingehalten werden. Jeder, der zusätzlich oder
am falschen Ort mitredet, schadet dem Verein.
Deshalb halten wir uns an die folgenden Regeln:

1. Vertraulichkeit und Geheimhaltung
Vertrauliche Informationen sind angemessen zu sichern, zu kennzeichnen, vor unbefugter
Einsicht zu schützen und (gegebenenfalls) zu entsorgen.
Gegenüber Externen dürfen vertrauliche Informationen nur im Rahmen einer
Geheimhaltungsvereinbarung offengelegt werden.

2. Nutzung von Online Social Media, Öffentlichkeit
Jedem Mitglied muss bewusst sein, dass er auch in seinem Privatleben den Verein
repräsentiert und von seiner Umwelt als „Insider des Vereins“ wahrgenommen wird, auch
und insbesondere, wenn er in den Sozialen Medien auftritt oder gegenüber Dritten Aussagen
macht.
Im Gegensatz zu klassischen Gesprächen von Angesicht zu Angesicht, sind die Aktivitäten
und Aussagen im Internet einer potenziell unbegrenzten Anzahl von Community-Mitgliedern
zugänglich. Das Mitglied sollte sich daher genauso wie der Verein verhalten. Die
Kommunikation an die Community sollte mit Vorsicht und stets unter dem Aspekt ”wer sind
wir” (Vereinsimage) sowie der Rolle des Vereins in der Social Media Community und der
Öffentlichkeit (neutral und korrekt) geschehen.

wir brauchen DICH!

Der FC PlayFair! macht auf Probleme im Fußball aufmerksam und versucht, Fans, Vereine und Funktionäre an einen Tisch zu bringen. Er setzt sich für den Fußball als schützenswertes Kulturgut unserer Gesellschaft ein. 

PLAYFAIR! NEWS VIA NEWSLETTER!

UNSERE HALTUNG

JEDER VEREIN, AUCH WENN ER NOCH SO KLEIN IST, IST WICHTIG

MARCEL PROß (BEISITZER)

logo-FCPlayFair-k

FC PlayFair!

Verein für Integrität im Profifußball e.V. 

 

Bundesgeschäftsstelle Berlin:

Sprengelstraße 7 | 13353 Berlin, Germany

info@fcplayfair.org

T: +49 (30) 138 82 38 46

 

Landesvertretung Baden-Württemberg:

Otto-Lilienthal-Str. 24 | 71034 Böblingen

T: +49 (7031) 202 90 16

info@fcplayfair.org

Fußball ist Kultur, denn er verbindet Menschen und vermittelt Werte. Fußball ist jede Woche emotionaler Fixpunkt für Millionen von Menschen in unserem Land. Fußball hat eine hohe gesellschaftliche, integrative und soziale Kraft, die wir aktiv fördern. Wir zeigen Probleme auf und bringen Fans, Vereine, Funktionäre und Verbände an einen Tisch zusammen. Es wird Zeit, dass Fans eine Stimme und Vereinsfunktionäre einen neutralen und unabhängigen Ansprechpartner bekommen. Damit gemeinsam bessere Lösungen gefunden werden.

Siehst du das auch so?  Dann unterstütze uns jetzt!

ImpressumDatenschutz © FC PlayFair! 2019 | Sponsored & made with 💛 by wwweiter GmbH

Mitglied werden

fcplayfair-logo-WEISS-top


Schön, dass Du Dich unserem FC PlayFair! e.V. anschließen willst!
Dir liegt der Fußball am Herzen? Du möchtest Dich aktiv beteiligen? Dann bist Du bei unserem FC PlayFair! richtig!
Einfach den Mitgliedsantrag runterladen, ausfüllen und an info@fcplayfair.org senden.

Wir freuen uns auf Dich!

Förderer werden!

Herzlichen Dank für Ihre Förderung unseres FC PlayFair! e.V.
Sie können Ihren Förderbeitrag hierhin überweisen:


Kontoinhaber: FCPlayFair! - Verein für Integrität im Profifußball e.V.
Hypovereinsbank
IBAN: DE68 6002 0290 0023 0781 55
BIC: HYVEDEMM473